Es war die Amsel

Wenn eine Amsel nachts um drei

so tut als sei’s ihr einerlei,

dass Menschen dort in warmen Betten

doch gerne ihre Ruhe hätten,

– zumal um diese Zeit –

und tiriliert voll Fröhlichkeit

auf einem Baume vor sich hin,

dann macht das wirklich keinen Sinn

– erstrecht im Februar –

Doch die Erklärung ist ganz klar:

Besagte Amsel hat in dieser Nacht

ja selbst kein Auge zugemacht,

denn sie kam zuvor von einem weit entfernten Fleck

und litt drum noch am Jetlag.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Es war die Amsel“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s